Pro Nautik auf Reisen

«Zur Übersicht

Den Betriebsausflug nach Giebelstadt zur Bavaria Werft verdanken wir Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden. Für die Reise plünderten wir nämlich in bester Piraten-Manier die Trinkgeldkasse, dank Ihrer Grosszügigkeit prall gefüllt nach jahrelanger Sammlung.

Freitag, 1. Februar 2013. Fünf Uhr früh. Es ist relativ mild, regnerisch und windig. Gut, sind wir für einmal nicht auf dem Wasser unterwegs. Unser Ziel: Die Produktionshallen unseres Partners Bavaria Yachts in Giebelstadt. Schon sehr beeindruckend, wie sich hier modernste Fliessband-Technologie und traditionelles Handwerk treffen. Jedes Schiff wird auf einem ausgeklügelten Schienensystem zu den einzelnen Montage-Stationen bewegt und legt so rund sechs Kilometer zurück. CAD/CAM Programme, hochpräzise Roboter und im Bootsbau weltweit einzigartige CNC Technologie lassen uns staunen. Doch bei aller Automatisierung: Erst die Kombination mit handwerklicher Fertigkeit und qualifizierten Mitarbeitenden garantiert exzellente Bauqualität.

Aber mit Vergnügen

Unser Besuch in der nahe gelegenen Bischofsstadt Würzburg wird getrübt vom Regen, für einen kurzen Spaziergang spannen wir deshalb entgegen nautischer Tradition die Schirme auf. Schön, sich im Team auch mal ausserhalb des Alltags zu begegnen. Die ausgesuchten Lokale, das feine Essen und ein lockerer Zeitplan lassen uns den Ausflug geniessen. Die am Samstag durchziehende Kaltfront ignorieren wir grosszügig.

Lust auf einen Ausflug nach Giebelstadt?

Planen Sie ein Kauf Ihrer eigenen Bavaria und möchten auch Sie bei Bavaria Yachts mal hinter die Fassaden und Kulissen blicken? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir fädeln das gerne für Sie ein.

In eigener Sache

Viele von Ihnen sind seit Jahren im Kontakt mit Heidi Hug, unserer guten Seele in der Werkstattplanung. Heidi hat ihren ledigen Namen wieder angenommen und meldet sich mit: Heidi Enderli, was kann ich für Sie tun?