Pure Freude: Die neue Sun Odyssey 41 DS.

«Zur Übersicht

Eine Freude zum Segeln und dabei wunderbar komfortabel: Die neue Jeanneau Sun Odyssey 41 DS gleicht optisch und konzeptionell der 44 DS. Die grossen Kajütfenster geben der Silhouette ein unverwechselbares Gesicht und fluten das Innere mit natürlichem Licht.

Die neue Sun Odyssey 41DS ist bis ins Detail durchdacht und eine der modernsten Yachten in ihrer Klasse. Das Cockpit liegt extrem weit achtern und relativ hoch. Unter Deck entsteht so viel Raum für eine riesige Eignerkajüte achtern und eine komfortable Gästekabine im Bug, je mit eigener Nasszelle und somit ausreichend Luxus für eine 4-köpfige Crew. Das avantgardistische Design, clevere Ideen, hohe Funktionalität und eine sorgfältige Materialwahl schaffen ein einzigartig individuelles Ambiente.

Auch auf Deck ist alles auf Komfort und Vergnügen ausgelegt. Sämtliche Leinen sind zentral vom Steuerstand aus bedienbar, die 41DS ist somit auch einhand oder mit kleiner Crew einfach zu segeln. Für individuelle Wünsche stehen verschiedene Segelpläne zur Verfügung, als Vorsegel bietet Jeanneau eine Selbstwendefock oder eine 108% Genua. Übrigens: Die neue Sun Odyssey 41DS, auch diese eine Premiére, ist live an der INTERBOOT zu sehen: Halle A1, Stand 303.

 

Technische Daten:

Gesamtlänge: 12.34 m

Länge Rumpf: 11.98 m

Gesamtbreite: 3.99 m

Tiefgang ca.: 2.1 m / 1.55 m

Motor: Yanmar

Leistung: 29 kW / 40 PS

Kabinen: 2

Treibstofftank ca.: 200 l

Frischwassertank ca.: 330 l

Leergewicht ca.: 7'860 kg

Ballast ca.: 1'300 kg

Segelfläche Standard ca.: 66.7 m²

CE-Kategorie: A-7 / B-8 / C-10