BAVARIA GOES PREMIUM: DIE C57 IST DA

«Zur Übersicht

AUFREGEND NEU, ÜBERRASCHEND ANDERS, HINREISEND KONSEQUENT

Begriffe wie Innovation oder Meilenstein werden gerne überstrapaziert. Die Bavaria C57 hingegen ist genau das: Ein innovativer Meilenstein in der Geschichte und Entwicklung der Giebelstädter Yachtwerft. Die erstmalige Zusammenarbeit mit Maurizio Cossutti und Alessandro Ganz trägt augenfällige Früchte.

Zugegeben: Für den Bodensee ist sie zu gross. Aber träumen sei erlaubt. Die neue Bavaria C57 ist das Ergebnis präziser Analyse und kompromissloser Realisation. Ganz klar: Das Team von Cossutti Yacht Design und Bavaria Yachts haben einen Traum realisiert.

Italianità und deutsche Ingenieurskunst

Das Premium Segment der Serienyachten zwischen 50 und 65 Fuss wird immer beliebter. Dank Elektronik und Hydraulik kann so ein Schiff auch mit kleiner Crew sicher gesegelt werden. Basierend auf dem herausragenden Designansatz mit steilem Bug und Heck, mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und mit der neuen VacuTec Technologie ist eine Segelyacht mit einem ultraleichten, stabilen und schnellen Rumpf entstanden. Die lange Wasserlinie sorgt für überzeugende Performance.

Grenzenlose Individualität

Die Bavaria C57 lässt sich für jedes Seglerherz konfigurieren. Zur Auswahl stehen Rigg- und Baum-Optionen, 2 Kielformen sowie verschiedene Segeltücher, Schnitte und Vorsegel. Allen Kombinationen gemeinsam sind die tollen Segeleigenschaften bei allen Windbedingungen und jedem Seegang. Ein völlig neues Deckslayout bietet mehr Lebensraum und praktische Sitz- und Arbeitsplätze für die Crew. Im Fokus: Das einfache Handling. Alle Schoten und Fallen lassen sich von den Winschen in Reichweite des Steuermanns leicht bedienen, mit der Selbstwendefock wird das Kreuzen am Wind zum Kinderspiel. Bug- und Heckstrahlruder sorgen dafür, dass die Hafenmanöver gelingen.

Perfektion in einer neuen Dimension

Die Bavaria C57 bietet spürbar den grössten Lebensraum ihrer Klasse. Schon der Niedergang ist breiter. Das übergrosse Sofa an Steuerbord findet sein Pendant an Backbord gegenüber: Ein riesiger Salontisch lädt Eigner und Gäste zum gepflegten Dinner. Besonders grosse Panoramafenster und ein intelligentes Lichtkonzept lassen den Raum noch grösser erscheinen.

Innovation im Pantry-Bereich

Absolut neu: Die Pantry ist am vorderen Schott platziert - beidseitig des Durchgangs zu den Bugkabinen. Damit ist Raum geschaffen, wenn es in der Pantry mal mehr als zwei Hände braucht. Die Arbeits- und Ablageflächen sind auch für anspruchsvolle Smutjes gross genug. Gasherd und Backofen, Spüle, Kühlschrank und Gefrierfach sind professionell ausgelegt und leicht zugänglich.

Gutes Raumgefühl auch in den Kabinen

Salon und Pantry sind als Herz der C57 und im Layout fix. Im Bug- und Heckbereich hingegen wählen Sie je nach Bedarf die 3-, 4- oder5-Kabinen-Version. Die Gästekabinen verfügen über extra breite Kojen und eigene Nasszellen. Im Bug residieren die Eigner grosszügig und mit Bad en-Suite. Enorme Stauräume und eine neuartige Schallisolierung bieten maximalen Komfort und entspannte Träume.

Entspannung und Erholung an Deck

Die Bavaria C57 imponiert durch klare Linien und clevere Einzellösungen. Das Cockpit mit zwei separaten Tischen ist wandlungsfähig und erfreut auch die Sonnenanbeter/innen. Die grösste Badeplattform in der Klasse und die gut dimensionierte Dinghi Garage sind einfach im Handling.

Fazit: Mit der C57 präsentiert Bavaria ein Schiff voller Innovationen, vielseitig konfigurierbar und durchdacht bis in die Details. Die C57 dürfte als Referenz für die gesamte Flotte dienen. Ahoi.

http://www.big-sailing-yacht.com/?L=1

 

Technische Daten Bavaria C57:

Gesamtlänge:  16.73 m

Gesamtbreite:  5.25 m

Tiefgang Standard Gusseisenkiel ca.: 2.52 m

Leergewicht ca.: 17'130 kg

Motorisierung: 59 kW / 80 PS

Grosssegel und Rollfock Standard ca.: 80.00 m2

Masthöhe über Wasserlinie ca.: 24.26 m