Weltpremiere für die Bavaria VISION Baureihe.

«Zur Übersicht

Das Grosse Highlight an der boot 2012 in Düsseldorf - Eleganz, Komfort und
einfaches Handling - Bavaria Yachtbau stellt hohe Anforderungen an die neue
VISION Baureihe. Die VISION 46 wird an der boot 2012 in Düsseldorf erstmals
präsentiert und zielt auf das Segment der luxuriösen Cruiser.

Für die VISION Baureihe arbeitet Bavaria mit Farr Yacht Design und mit dem neuen Partner Design Unlimited aus England zusammen - ein klares Bekenntnis zu modernem Design und hin zum Markt der Eignerschiffe. An Workshops in sieben Ländern hat Bavaria Yachtbau Händler und Kunden zu ihren Meinungen und Wünschen befragt. Alle Konstruktions- und Ausstattungsmerkmale sind sorgfältig geplant und geprüft worden. Resultat: ein Schiff mit aufregenden Segeleigenschaften und einer Vielzahl von cleveren Detaillösungen. Die Länge über alles misst 13,99 m, die Rumpflänge 13,70 m und die Wasserlinie 12,51 m. Mit dem Ballastanteil von 28% beträgt das Leergewicht insgesamt um die 12,3 Tonnen.

Klares Design, warme Atmosphäre

Elegante Linien, modernes Design, warme Atmosphäre: Die neue VISION 46 zeigt als erstes Modell den klaren Anspruch von Bavaria, mit dieser Baulinie vom Charter-Image wegzukommen und mit attraktiven Yachten vermehrt wieder Eigner zu begeistern. Die Standardversion wird folgerichtig mit nur zwei Kabinen und wahlweise einer oder zwei Nasszellen ausgebaut. Das Raumangebot unter Deck erlaubt grosszügige Lösungen für private Rückzugsbereiche und für die Gemeinschaftsräume. Grosse Fenster bringen viel Licht und setzen das moderne Interior Design optimal in Szene.

Unkonventionelle Lösungen

Auf den ersten Blick fällt der seitlich versetzte Niedergang auf. Diese
Anordnung erlaubt eine grosse Liegefläche im Cockpit - einmalig in dieser
Bootsklasse. Zudem bleibt der Durchgang vom Heck zum Niedergang auch bei
aufgeklapptem Cockpit-Tisch ungehindert frei. Eine sichere Badeplattform mit
Dusche steigert den Komfort in der Badebucht. Auffällig auch clevere Details
unter Deck: Kaffeeliebhaber finden einen festen Platz für einen
Espressoautomaten, wer lieber Bier hat, installiert einfach einen Zapfhahn. Der
Navigationstisch ist von beiden Seiten her zugänglich, bei Bedarf wird dieser
Bereich zur zusätzlichen Koje für Gäste oder zur Seekoje für lange Passagen. Die geräumige Backskiste ist von aussen und innen zugänglich.

Neue Wege in der Kundenbindung

Das Entstehen der Baunummer 1 kann live verfolgt werden: Bavaria ermöglicht
Interessierten in einem Blog den Blick hinter die Kulissen. Dieser Blog soll in Zukunft den Dialog mit Kunden fördern und die Segler direkt in den Entwicklungsprozess involvieren. Aktuell ist im Blog auch ein Video mit überraschenden Einblicken und Animationen online.

Technische Daten:

Gesamtlänge: 13.99 m
Länge Rumpf: 13.70 m
Gesamtbreite: 4.19 m
Gewicht: 12.3 t
Tiefgang: 1.70 - 2.14 m
Motor: Volvo Penta D2-55 / D2-75
Leistung: 55 / 75 PS
Kabinen: 2 / 3
Dieseltank: 210 l
Frischwassertank: 600 l
Segelfläche Standard: 100 m2
Design / Architekt: Farr Yacht Design / Design Unlimited

Bavaria Yachtbau mit Sitz in Giebelstadt, Deutschland, gehört zu den grössten
und modernsten Yachtwerften der Welt. Die Yachten der Baureihen CRUISER und VISION werden auf Bestellung gebaut, der Eigner kann somit sein individuellles Schiff konfigurieren.